Diese Vorteile bringt der Elektrorollstuhl mit sich

Im Leben vieler Menschen sind Mobilitätshilfen bereits nicht mehr wegzudenken. Sie sorgen für Mobilität, mehr Unabhängigkeit und eine große Erleichterung bei der Bewältigung des Alltags. Überlegen auch Sie, sich einen Elektrorollstuhl anzuschaffen, sind sich aber noch unsicher? Wir präsentieren Ihnen noch einmal alle Vorteile der Mobilitätshilfe auf einen Blick.

Kompakt und wendig

Natürlich gibt es eine große Auswahl an Elektrorollstühlen und jedes Modell bringt seine individuellen Vor- und Nachteile mit sich. Dennoch haben Elektrorollstühle viele Vorteile gemein.

Zum einen sind Elektrorollstühle sehr kompakt gebaut. Das unterscheidet sie bspw. von Elektromobilen, die wesentlich mehr Platz in Anspruch nehmen.
Durch diese Eigenschaft können Sie einen solchen Elektrorollstuhl sehr gut in Wohnräumen nutzen.

Die meisten Elektrorollstühle werden über einen Joystick gesteuert. Hieraus ergeben sich mehrere Vorteile: Zum einen ist die Mobilitätshilfe sehr leicht und vor allem selbstständig bedienbar. Zudem sind sie durch die Joysticksteuerung sehr wendig und können sich bspw. auf der Stelle drehen – ein weiterer Vorteil für enge Wohnräume.

Faltbare Elektrorollstühle

Eine weiteren Vorteil bieten faltbare Elektrorollstühle. Wie der Name es bereits andeutet, lassen sich solche Modelle innerhalb kürzester Zeit sehr einfach „zusammenfalten.“ Auf diese Weise nehmen sie nur sehr wenig Platz ein und lassen sich wesentlicher leichter im Auto transportieren. Außerdem eignen sich faltbare Elektrorollstühle bestens für den Urlaub.

Wenn Sie mehr Informationen zu faltbaren Elektrorollstühlen benötigen, dann schauen Sie gerne ins unserem Ratgeber oder bei unseren Modellempfehlungen vorbei.
Ob für Sie ein Elektrorollstuhl oder vielleicht ein Elektromobil die bessere Wahl ist, können Sie in diesem Ratgeber herausfinden. Ein Fachmann für Mobilitätshilfen wird Sie bei Ihrer Entscheidung bestens beraten können.

Das Modell „779XLS“ von Shoprider

Ein Elektromobil bietet eine wunderbare Unterstützung im Alltag und ist aus dem Alltag vieler Menschen bereits nicht mehr wegzudenken. Bei der großen Auswahl an verschiedenen Modellen, verliert man jedoch schnell den Überblick. In unseren Modellempfehlungen stellen wir Ihnen daher einige ausgewählte Modelle vor, um Ihnen damit eine kleine Übersicht über das große Angebot an Mobilitätshilfen zu verschaffen.

Elektromobil mit außergewöhnlichem Design

Das Modell „779XLS“ fällt durch sein außergewöhnliches und sportliches Design direkt ins Auge. Das Elektromobil erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h und hat eine Reichweite von bis zu 45 km. Mit dieser Mobilitätshilfe können Sie sowohl kürzere Ausflüge machen als auch bequem zum nächsten Supermarkt fahren. Auch für holprige Wege während eines Ausfluges ist das Elektromobil geeignet. Dadurch, dass das Elektromobil nur drei Räder hat, sieht es nicht nur sportlich aus, sondern überzeugt auch mit seiner Wendigkeit.

Mit seinen zwei Spiegeln sorgt die Mobilitätshilfe für eine Rundumsicht während der Fahrt. Auf dem LCD-Display sehen Sie Ihre Geschwindigkeit auf einen Blick. Den Sitz des Elektromobils können Sie in der Sitzbreite,- tiefe, und -höhe individuell für sich einstellen.

In unseren Ratgebern finden Sie viele weitere nützliche Informationen rund um das Thema Mobilitätshilfen. Ziehen Sie beim Kauf eines Elektromobils in jedem Fall einen Fachmann für Elektromobile hinzu, um die für Sie am besten geeignete Mobilitätshilfe zu finden.