Skip to content

So finden Sie den passenden Rollator

Ein Spaziergang im Grünen oder schnell mal zum Supermarkt nebenan – ein Rollator ist eine hilfreiche Unterstützung und aus dem Leben vieler Menschen bereits nicht mehr wegzudenken.
Auch Sie denken über die Anschaffung einer solchen Mobilitätshilfe nach? In unserem Ratgeber erfahren Sie, welcher Rollator sich für Ihre Aktivitäten eignet.

Rollator ist nicht gleich Rollator

Je nach Verwendungszweck unterscheiden sich Rollatoren in ihren Eigenschaften und im Zubehör. In unserem Ratgeber zum Thema Rollatoren können Sie noch einmal die Unterschiede zwischen Indoor- und Outdoor-Rollatoren nachlesen. Je nach Einsatzgebiet ergeben sich hier beispielweise Unterschiede in der Bereifung und in der Wendigkeit des Rollators.

Darüber hinaus sollten Sie nicht nur überlegen, ob Sie Ihren Rollator vorwiegend im Wohnbereich oder im Außenbereich nutzen möchten, sondern auch, welche Aktivitäten Sie mit der Mobilitätshilfe ausführen möchten.
So lassen sich die Modelle zum Beispiel nach Größe und Gewicht sowie der Handhabung und der Ausstattung unterscheiden. In unseren Modellempfehlungen stellen wir Ihnen ausgewählte Modelle vor.

Mit dem Rollator einkaufen oder spazieren gehen

Ein Rollator unterstützt bei verschiedenen Aktivitäten. Damit Sie sich einen langen Spaziergang mit dem Rollator so leicht und angenehm wie möglich gestalten können, achten Sie darauf, eine Mobilitätshilfe mit Sitzbrett zu wählen. So können Sie sich zwischendurch eine Pause genehmigen und den Rollator zum Sitzen nutzen, wenn keine Sitzbank in Sicht ist. Zudem gilt es, dass Gewicht des Rollators abzuwägen. Während Sie mit einem leichten Rollator besser über eine Bordsteinkante gelangen, hat ein Rollator mit etwas mehr Gewicht den Vorteil, einen stabileren Stand zu bieten.
Möchten Sie mit Ihrem Rollator die Einkäufe aus dem Supermarkt transportieren? Dann wählen Sie ein Modell mit einem Korb, der Ihnen Stauraum für Ihren Einkauf bietet.
Wenn Sie planen, Ihren Rollator beispielsweise mit in den Urlaub zu nehmen, sollten Sie vielleicht ein faltbares Modell wählen. Ein solcher Rollator lässt sich in kurzer Zeit zusammenfalten und leicht im Auto transportieren, ohne viel Platz einzunehmen.

Wenn Sie Ihren Rollator vor allem im Außenbereich nutzen, sollten Sie an Ihrem Rollator eine Frontleuchte sowie Reflektoren anbringen, damit andere Verkehrsteilnehmer Sie rechtzeitig wahrnehmen können.

Regelmäßige Wartung Ihres Rollators

Vor allem wenn Sie Ihren Rollator sehr häufig nutzen und ihn im Außenbereich verwenden, ist es wichtig, dass die Mobilitätshilfe voll funktionstüchtig ist damit unterwegs keine Probleme auftreten. Lassen Sie ihren Rollator deshalb regelmäßig in einem Sanitätshaus warten.