Skip to content

Elektrorollstuhl und Elektromobil im Überblick

Elektrorollstuhl, Elektromobil – ähnliche Begriffe, die schnell für Verwirrung sorgen. Wir helfen Ihnen den Überblick zu behalten und erklären, wo der Unterschied liegt.

Wo liegen die Unterschiede?

Eins haben der Elektrorollstuhl und  das Elektromobil gemeinsam: bei beiden handelt es sich um eine elektrische Mobilitätshilfe im Alltag. Das Elektromobil ist eine Sonderform des Elektrorollstuhls. Es sieht aus, wie ein Roller auf drei bzw. vier Rädern und hat einen Sitz. Außerdem verfügt das Elektromobil über Rückspiegel, Blinker und einen Lenker. Im Gegensatz dazu steuert man den Elektrorollstuhl nicht mit einem Lenker, sondern einem Joystick. Außerdem ist der Elektrorollstuhl mit maximal 6 km/h wesentlich langsamer als das Elektromobil, welches abhängig vom Modell, über eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h verfügt. Durch seine Wendigkeit eignet sich ein Elektrorollstuhl auch zur Nutzung auf engem Raum, beispielsweise in einer Wohnung.

Welche Mobilitätshilfe sich für Sie eignet

Ob ein Elektrorollstuhl oder ein Elektromobil besser für Sie geeignet ist, hängt schlichtweg von Ihrer Mobilität sowie Ihrem Verwendungszweck ab. Der Elektrorollstuhl eignet sich für Personen, die dauerhaft körperlich eingeschränkt sind und ihn durchgehend nutzen möchten. Das Elektromobil hingegen eignet sich für Personen, deren Gehfähigkeit eingeschränkt ist und dennoch kurze Strecken allein bewältigen können. Für ein Elektromobil ist es wichtig, dass Sie sowohl geistig als auch körperlich in der Lage sind, das Elektromobil allein zu steuern. Für die Steuerung des Elektromobils muss ausreichend Kraft in den Armen vorhanden sein. Der Joystick des Elektrorollstuhls hingegen kann mit wenig Kraftaufwand bedient werden.

Letztendlich hilft ein Elektromobil dabei, den Bewegungsradius zu erweitern und Herausforderungen im Alltag, wie einen kurzen Einkauf, allein zu meistern. Es verschafft eine hohe Mobilität sowie Flexibilität und Eigenständigkeit. Sollten Sie dauerhaft einer Mobilitätshilfe abhängig sein, ist ein Elektrorollstuhl besser geeignet.